Wichtige Information zur gesetzlichen Zuzahlung

Was ist die gesetzliche Zuzahlung?

Die gesetzliche Zuzahlung wird auf verschreibungspflichtige Medikamente, Arznei- und Verbandmittel, sowie Heil- und Hilfsmittel erhoben.

Bei Hilfsmitteln beträgt die Zuzahlung - je Indikation - 10% der Kosten des Hilfsmittels, maximal aber 10 Euro pro Monat.

Bei Verbandmitteln beträgt die Zuzahlung 10% der Kosten des Mittels, jedoch mindestens 5 Euro, maximal aber 10 Euro pro Mittel.

Grundsatzurteil zur gesetzlichen Zuzahlung v. 04.12.16

Der BGH in Karlsruhe hat entschieden, dass Versand- und Fachhändler für Diabetiker, sowie sonstige Leistungserbringer keine gesetzliche Zuzahlung von Ihren Kunden verlangen müssen. Wichtig: Apotheken müssen die gesetzliche Zuzahlung weiterhin in vollem Umfang von Ihren Kunden verlangen.

Was bedeutet das für DiaAktiv und Diachek Kunden?

Bei uns bezahlen Sie weiterhin keine Zuzahlung auf Verbandstoffe und Hilfsmittel, weil wir diese für Sie übernehmen. Als Insulinpumpenträger sparen Sie so bis zu 120 Euro im Jahr.

Weitere Vorteile bei DiaAktiv:

-          Über 16 Jahre Erfahrung im Bereich Diabetes

-          Service vor Ort in den Ulmer Diabeteshäusern

-          Kompetente und herstellerneutrale Beratung

-          Kostenloser Versand bei Rezeptbestellungen

-          Portofreie Rückumschläge

-          Zu jeder Bestellung ein Gratisartikel

-          KEINE Zuzahlung auf Diabetikerbedarf

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.